Update: 01.08.2022 www.euroleps.ch
Horisme tersata ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)Waldrebenspanner, The FernGeometroidea
Geometridae
Larentiinae
SchweizGriechenland
play
  • Falter / Adults
  • Horisme tersata: Bild 1 Horisme tersata: Bild 2 Horisme tersata: Bild 3 Horisme tersata: Bild 4 Horisme tersata: Bild 5 Horisme tersata: Bild 6 Horisme tersata: Bild 7 Horisme tersata: Bild 8 Horisme tersata: Bild 9 Horisme tersata: Bild 10 Horisme tersata: Bild 11 Horisme tersata: Bild 12 Horisme tersata: Bild 13 Horisme tersata: Bild 14 Horisme tersata: Bild 15 Horisme tersata: Bild 16 Horisme tersata: Bild 17 Horisme tersata: Bild 18 Horisme tersata: Bild 19 Horisme tersata: Bild 20 Horisme tersata: Bild 21 Horisme tersata: Bild 22 Horisme tersata: Bild 23 Horisme tersata: Bild 24 Horisme tersata: Bild 25 Horisme tersata: Bild 26
  • Ei-Raupe-Puppe / Preimaginal Stages
  • Horisme tersata: Bild 1 Horisme tersata: Bild 2 Horisme tersata: Bild 3 Horisme tersata: Bild 4 Horisme tersata: Bild 5 Horisme tersata: Bild 6 Horisme tersata: Bild 7 Horisme tersata: Bild 8 Horisme tersata: Bild 9 Horisme tersata: Bild 10 Horisme tersata: Bild 11 Horisme tersata: Bild 12 Horisme tersata: Bild 13 Horisme tersata: Bild 14 Horisme tersata: Bild 15 Horisme tersata: Bild 16 Horisme tersata: Bild 17 Horisme tersata: Bild 18 Horisme tersata: Bild 19 Horisme tersata: Bild 20 Horisme tersata: Bild 21 Horisme tersata: Bild 22 Horisme tersata: Bild 23 Horisme tersata: Bild 24 Horisme tersata: Bild 25 Horisme tersata: Bild 26 Horisme tersata: Bild 27 Horisme tersata: Bild 28 Horisme tersata: Bild 29 Horisme tersata: Bild 30 Horisme tersata: Bild 31
  • Habitat
  • : Bild 1 : Bild 2
  • Raupenpflanzen / Plants
  • : Bild 1 : Bild 2
  • Verbreitung / Range
  • Eurasiatisch: Uropa, Kleinasien, Kaukasus, Transkaukasien, Sibirien bis N-China.

    CH: ganze Schweiz
  • Biologie / Life History
  • Flugzeit: 4-8

    Höhenverbreitung: - 1600 m

    Lebenszyklus: Zweibrütig, unter guten Bedingungen partielle 3. Generation im September möglich.

    Habitat: Mesophile Art gehölzreicher Habitate: Waldränder, buschige Heiden, steinige Hänge, Hecken, Ufergebiete, Gärten.

    Biologie: Raupe oligophag an Ranunculaceae, bevorzugt an Clematis.

  • Systematik / Systematology
  • Locus typicus
    Wien Umg.
    Erstbeschreib
    Ankündung eines systematischen Werkes von den Schmetterlingen der Wienergegend: 109
    Ersttaxon
    Geometra tersata
    Typenverbleib
    verschollen
    Taxonomie
    Syn.: Phibalapteryx radicaria Lah.
    Raupenmerkmale
  • Kopf mit ausgeprägten Tastern
  • Literatur
  •  
    VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1914):
    1111. tersata Schiff. (= radicaria Lah.) — Sp. III, T 70 — Lamp. T 71. Auch diese Art ist von der Ebene bis in die Voralpen hinein weit verbreitet, aber durchaus nirgends häufig. Flugzeit in einer Generation von Mai bis August.
    a) tersulata Stdg. 3674 a. Ist kleiner, einfarbiger, schwächer gezeichnet. Elgg (Gram.), Frauenfeld (Wehrli), Val de Bagnes, Simplon (Ratz.).
    b) testaceata Hb. 338. Die im Wallis herrschende Form ist grau wie tetricata Gn., hat aber durchweg scharfe Zeichnungen und stimmt gut zu dem Bilde von testaceata Hb., das nur wenig bräunlicher ist. Nicht häufig. Branson, Mt. Chemin (W.), Sion (Paul), Salgesch (Roug.), Val de Bagnes, Visp, Brig, Simpeln (Favre), Zermatt selten, aber in Anzahl aus dem Ei erzogen (Püng.).
    Die Raupe — Sp. IV, Nachtr. T VIII — lebt im September an Clematis vitalba und ist leicht zu erziehen. Verpuppung in der Erde; die Puppe überwintert. E. Sp. II, 85 — Roug. 241 — Gub. Ent. Zeitschr. III, 228 — Favre 303 — Frio. III, 132 — Lamp. 251, T 71 - B. R. 380.
  • Quellen
  •  
  • Ebert, G. (Hrsg.) (2001): Die Schmetterlinge Baden-Württembergs. Band 9: Nachtfalter VII (Geometridae) - Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 278
  •  
  • Hausmann A. & J. Viidalepp (2012): The Geometrid Moths of Europe - Volume 3: Apollo Books 423, Nr. 212
  •  
  • Koch, M. (1976): Wir bestimmen Schmetterlinge - Verlag Neumann-Neudamm, Melsungen. Band IV 2. Aufl. 188, Nr.278
  •  
  • Schmid, J. (2007): Kritische Liste der Schmetterlinge Graubündens und ihrer geographischen Verbreitung. Grossschmetterlinge 'Macrolepidoptera'. Eigenverlag, Ilanz. 94pp 51
  •  
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG) Nr. 8402
  • Vorbrodt, K. & Müller-Rutz, J. (1913-1914): Die Schmetterlinge der Schweiz. Band 2 (inkl. 2. Nachtrag) - Druck und Verlag K.J.Wyss, Bern 135, Nr. 1111 (als Phibalapteryx tersata)
  • pieris.ch
  • Lepiforum
  • Raupenkalender Geometridae der Schweiz
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022