Update: 01.08.2022 www.euroleps.ch
Mesotype didymata (LINNAEUS, 1758)Anemonen-Blattspanner, Twin-spot CarpetGeometroidea
Geometridae
Larentiinae
Schweiz
play
  • Falter / Adults
  • Mesotype didymata: Bild 1 Mesotype didymata: Bild 2
  • Habitat
  • : Bild 1
  • Verbreitung / Range
  • Eurokaukasisch, boreal: W-Europa bis Ural, Transkaukasus.

    CH: ganze Schweiz
  • Biologie / Life History
  • Flugzeit: 6-9

    Höhenverbreitung: - 2000 m

    Lebenszyklus: Einbrütig.

    Habitat: Mesophile Art gehölzreicher Habitate: Feuchte Waldblössen lichter Laub- und Fichtenwälder, Hochmoore, krautige Hänge.

    Biologie: Raupe polyphag, bevorzugt an Vaccinium myrtillus.

  • Systematik / Systematology
  • Locus typicus
    Schweden
    Erstbeschreib
    Systema Naturae 10 (1): 528
    Ersttaxon
    Phalaena (Geometra) didymata
    Typenverbleib
    LSL
    Taxonomie
    Syn.: Larentia scabrata Hb.
    Artmerkmal
    Flügelspannweite: m 21 - 32 mm, w 19 - 26 mm
    ähnliche Art
    keine
  • Literatur
  •  
    VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1914):
    964. didymata L. (= scabrata Hb.) — Sp. III, T 68 — Lamp. T 68. Der Falter ist von Juni bis August im ganzen Lande vorhanden, er fliegt aber meist zerstreut und einzeln, bes. auf Waldblössen. In den Alpen geht er bis nahe an 2000 m.
    a) ochroleucata Auriv. — Nord. Fjär. p. 244. Mit fast einfarbig braunen Vfl, bis auf die weisse Saumlinie. Ein Stück von Dombresson (Roug.).
    Das Ei überwintert. Die Raupe ist grün, fein weiss gestrichelt, mit gelblichen Einschnitten und kurzen, braunen Härchen. Sie lebt von April bis Juni polyphag an Gentiana lutea, Vaccinium, Anthriscus, Cardamine, Anemone u. s. w. Verpuppung in der Erde. E. Sp. II, 46 — Roug. 222 — Favre 287 — Frio. III, 382 — B. R. 344.
  • Quellen
  • Ebert, G. (Hrsg.) (2001): Die Schmetterlinge Baden-Württembergs. Band 9: Nachtfalter VII (Geometridae) - Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 62
  • Koch, M. (1976): Wir bestimmen Schmetterlinge - Verlag Neumann-Neudamm, Melsungen. Band IV 2. Aufl. 126, Nr.149
  • Mironov Vladimir (2003): The Geometrid Moths of Europe - Volume 4. Apollo Books 21, Nr. 2
  • Schmid, J. (2007): Kritische Liste der Schmetterlinge Graubündens und ihrer geographischen Verbreitung. Grossschmetterlinge 'Macrolepidoptera'. Eigenverlag, Ilanz. 94pp 52
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG) Nr. 8465 (als Perizoma didymata)
  • Vorbrodt, K. & Müller-Rutz, J. (1913-1914): Die Schmetterlinge der Schweiz. Band 2 (inkl. 2. Nachtrag) - Druck und Verlag K.J.Wyss, Bern 67, Nr. 964 (als Larentia didymata)
  • pieris.ch
  • Lepiforum
  • Raupenkalender Geometridae der Schweiz
  • natur-schmetterlinge.ch
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2024