Update: 24.07.2022 www.euroleps.ch
Erebia psathura FRUHSTORFER, 1920 Papilionoidea
Nymphalidae
Satyrinae
Erebiini
Schweiz
play
  • Falter / Adults
  • Erebia psathura: Bild 1 Erebia psathura: Bild 2 Erebia psathura: Bild 3 Erebia psathura: Bild 4 Erebia psathura: Bild 5 Erebia psathura: Bild 6 Erebia psathura: Bild 7 Erebia psathura: Bild 8 Erebia psathura: Bild 9 Erebia psathura: Bild 10 Erebia psathura: Bild 11 Erebia psathura: Bild 12 Erebia psathura: Bild 13 Erebia psathura: Bild 14 Erebia psathura: Bild 15 Erebia psathura: Bild 16 Erebia psathura: Bild 17 Erebia psathura: Bild 18 Erebia psathura: Bild 19 Erebia psathura: Bild 20
  • Raupenpflanzen / Plants
  • : Bild 1
  • Verbreitung / Range


  • CH: Oberwallis, Tessin, auf Silikat
  • Biologie / Life History
  • Flugzeit: 8-9

    Höhenverbreitung: 1200-2100m

    Lebenszyklus: Entwicklung stets einjährig. Die Raupe überwintert als L1.
    Flugzeit: Alljährlich Ende Juli bis Ende September.

    Biologie: Raupe an Festuca-Arten.

  • Systematik / Systematology
  • Locus typicus
    Pizzo Leone, Tessin, Schweiz.
    Artmerkmal

    Erebia psathura trägt auf der VFlO meist zwei (Weibchen: 2-3) Augenflecken, die meist weiss gekernt sind. Die Rotfärbung auf der VFlO ist ausgedehnter als bei E.pronoe. Die Postdiskalbinde verläuft bei E. psathura anders als bei E. pronoe.

    Bei Erebia psathura verläuft die Diskalbinde an markierter Stelle im Gegensatz zu Erebia pronoe gerade.

  • Literatur
  •  
    SONDEREGGER P. (2005): Die Erebien der Schweiz. Eigenverlag, CH-2555 Brügg.
  • Quellen
  • pieris.ch
  • www.lepiforum.de
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022