Update: 24.07.2022 www.euroleps.ch
Protolampra sobrina (DUPONCHEL, 1843)Heidemoor-Bodeneule Noctuoidea
Noctuidae
Noctuinae
Noctuini
  • Verbreitung / Range
  • Eurasiatisch. Pyrenäen, Mittel- und Nordeuropa durch das boreale Asien bis zum Pazifik

    CH: Alpen
  • Biologie / Life History
  • Flugzeit: 7-9

    Lebenszyklus: 1 Gen./Jahr. Die Jungraupen überwintern

    Habitat: Submontan bis subalpin. Tyrphophil: Torfmoore, Vaccinium- und Calluna-Bestände

    Biologie: Raupen an Vaccinium, Betula, Calluna. Berberitze als Raupenpflanze nicht glaubhaft.

  • Systematik / Systematology
  • Locus typicus
    Frankreich, O-Pyrenäen
    Erstbeschreib
    Hist. Nat. Ins. (Lép.). suppl. 4: 69, fig. 5a
  • Literatur
  •  
    VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1911):
    318. sobrina Gn. — Stz. III, T 14 — Sp. III, T 32 — Culot, Noc. T 5. Der Falter ist als vereinzelt auftretende Seltenheit bei Oftringen (W.), Bern (v. J., V.), Splügen (Honegger), aus dem Gadmental (St.), und von Elgg (Gram.) bekannt geworden. Er fliegt von Juni bis August.
    a) gruneri Gn. — Culot, Noc. T 5. Ist eintöniger, grauer als der Typus, ohne rote Bestäubung und tritt noch spärlicher auf. Eigental (W.), Gadmen (St.). Samaden (Kill.), Davos, mehrmals (Hauri), Latsch (Selmons), Tarasp (Cafl.), Zermatt (Püng.), Val d'Herens (Favre).
    Die Raupen schlüpfen im September, überwintern sehr klein zwischen Blättern und sind Ende Mai bis Mitte Juni erwachsen, abends an niedern Zweigen von Berberitze zu klopfen. In der Gefangenschaft nehmen sie auch Plantago und andere niedere Pflanzen. E. Soc. Ent. VI, 92 — Stz. III, 61 — Sp. I, 144.
  • Quellen
  •  
  • Ebert, G. (Hrsg.) (1998): Die Schmetterlinge Baden-Württembergs. Band 7: Nachtfalter V - Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 491
  •  
  • Koch, M. (1972): Wir bestimmen Schmetterlinge - Verlag Neumann, Radebeul. 2. Aufl Nr. 89: Cerastis sobrina
  •  
  • Schmid, J. (2007): Kritische Liste der Schmetterlinge Graubündens und ihrer geographischen Verbreitung. Grossschmetterlinge 'Macrolepidoptera'. Eigenverlag, Ilanz. 94pp 63, Nr. 10236
  •  
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG) 162, Nr. 10236
  • Vorbrodt, K., Müller-Rutz, J. (1911): Die Schmetterlinge der Schweiz. Band 1 (inkl. 1. Nachtrag) - Druck und Verlag K.J.Wyss, Bern 247, Nr. 318: Agrotis sobrina
  • pieris.ch
  • Lepiforum
  • Raupenkalender Noctuidae der Schweiz
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022