Update: 24.07.2022 www.euroleps.ch
Athetis gluteosa (TREITSCHKE, 1835)Trockenrasen-Staubeule Noctuoidea
Noctuidae
Xyleninae
Caradrini
Schweiz
play
  • Falter / Adults
  • Athetis gluteosa: Bild 1 Athetis gluteosa: Bild 2 Athetis gluteosa: Bild 3 Athetis gluteosa: Bild 4 Athetis gluteosa: Bild 5
  • Habitat
  • : Bild 1
  • Verbreitung / Range
  • disjunkt in Europa, gemässigtes Asien, bis Japan

    CH: ganze Schweiz
  • Biologie / Life History
  • Flugzeit: 6-8

    Habitat: sonnige, kalkreiche Halbtrockenrasen, xerotherme Saumgesellschaften: Rebberge, Kiesgruben, Ruderalflächen

    Biologie: Raupe vermutlich polyphag. Raupenpflanzenspektrum unbekannt.

  • Systematik / Systematology
  • Erstbeschreib
    Die Schmetterlinge von Europa 10 (2): 80-81
  • Literatur
  •  
    VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1911):
    588. gluteosa Tr. — Sp. III, T 44 — Stz III, T 45. Diese seltene Art ist nur im Jura und dem Wallis gefunden worden. Flugzeit von Ende Juni bis August. Bözingen (V.), Biel (G., Rob.), Branson, Martigny 21. VI. 1893 und 14. VII. 1900 (W.), Les Rappes (Favre), Gamsen (And.), Sion, Sierre, Salgesch (Roug.). Man findet die Raupen im Herbst oder Frühjahr unter dürren Blättern von Weinreben, Hippocrepis comosa oder durch nächtliches Schöpfen an Gräsern. Am 20. VII. 1903 abgelegte Eier schlüpften nach 10 Tagen, die Raupen überwinterten und lieferten die Falter Mitte Juni 1904. E. Sp. I, 234 — Favre 182. Suppl. 21 — Roug. 333, PI. 2 — Stz. III, 213.
  • Quellen
  •  
  • Axel Steiner in Ebert, G. (Hrsg.) (1997): Die Schmetterlinge Baden-Württembergs. Band 6: Nachtfalter IV - Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 322
  •  
  • Forster, W. & Wohlfahrt, Th. (1971): Die Schmetterlinge Mitteleuropas, Band 4: Eulen - Franckh'sche Verlagshandlung, Stuttgart 166, Taf. 18, Fig. 7, 8
  •  
  • Koch, M. (1972): Wir bestimmen Schmetterlinge - Verlag Neumann, Radebeul. 2. Aufl 194, Nr. 325
  •  
  • Schmid, J. (2007): Kritische Liste der Schmetterlinge Graubündens und ihrer geographischen Verbreitung. Grossschmetterlinge 'Macrolepidoptera'. Eigenverlag, Ilanz. 94pp 58
  •  
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG) Nr. 9474
  • Vorbrodt, K., Müller-Rutz, J. (1911): Die Schmetterlinge der Schweiz. Band 1 (inkl. 1. Nachtrag) - Druck und Verlag K.J.Wyss, Bern 362
  • pieris.ch
  • Lepiforum
  • Raupenkalender Noctuidae der Schweiz
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022