Update: 24.07.2022 www.euroleps.ch
Gortyna flavago ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)Kletteneule, Frosted OrangeNoctuoidea
Noctuidae
Xyleninae
Apameini
Schweiz
play
  • Falter / Adults
  • Gortyna flavago: Bild 1
  • Habitat
  • : Bild 1
  • Raupenpflanzen / Plants
  • : Bild 1
  • Verbreitung / Range
  • Europa, Kleinasien - Mittelasien bis Altai

    CH: ganze Schweiz, im S nur TI
  • Biologie / Life History
  • Flugzeit: 8-10

    Habitat: Frische bis feuchte, nährstoffreiche Standorte, Staudenfluren, Ruderalgesellschaften, Uferbereiche

  • Systematik / Systematology
  • Erstbeschreib
    Ankündung eines systematischen Werkes von den Schmetterlingen der Wienergegend herausgegeben von einigen Lehrern am k. k. Theresianum: 86
  • Literatur
  •  
    VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1911):
    543. ochracea Hb. (= flavago S. V.) — Sp. III, T 42 -B. R. T 33 — Stz. III, T 46. Der Falter ist in der Ebene und den Voralpen weit verbreitet, aber meistens seltener. Flugzeit von Juli bis September. U. N. M. J. 0. V. W. Die Raupe — Sp. IV, T 28 — lebt an Sambucus, Verbascum, Valeriana, Eupatorium, Lappa, Scrophularia, Senecio, Artemisia, Cirsium u. s. w. auf sumpfigem Boden. Sie ist indem grossem Sumpfgebiet, das sich vom Neuenburger- und Murtensee bis fast gegen Solothurn hinzieht, nicht selten von Juni bis August. Man findet sie an den welk gewordenen Pflanzen in den Stengeln und Wurzelstöcken; da ihre Zucht aber sehr schwierig ist, empfiehlt es sich, die Puppen zu suchen, dabei findet man auch die Schmetterlinge an Grasstengeln sitzend.E. Sp. I, 215 — Roug. 117 — Ent. Jahrb. XVII, 114 — Lamp. 170 — Favre 173.
  • Quellen
  •  
  • Ebert, G. (Hrsg.) (1998): Die Schmetterlinge Baden-Württembergs. Band 7: Nachtfalter V - Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 76
  •  
  • Forster, W. & Wohlfahrt, Th. (1971): Die Schmetterlinge Mitteleuropas, Band 4: Eulen - Franckh'sche Verlagshandlung, Stuttgart 146, Taf.16, Fig.24
  •  
  • Koch, M. (1972): Wir bestimmen Schmetterlinge - Verlag Neumann, Radebeul. 2. Aufl 198, Nr. 332
  •  
  • Schmid, J. (2007): Kritische Liste der Schmetterlinge Graubündens und ihrer geographischen Verbreitung. Grossschmetterlinge 'Macrolepidoptera'. Eigenverlag, Ilanz. 94pp 60
  •  
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG) Nr.9841
  • Vorbrodt, K., Müller-Rutz, J. (1911): Die Schmetterlinge der Schweiz. Band 1 (inkl. 1. Nachtrag) - Druck und Verlag K.J.Wyss, Bern 342
  • pieris.ch
  • lepiforum
  • Raupenkalender Noctuidae der Schweiz
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2024