Update: 13.08.2022 www.euroleps.ch
Apamea epomidion (HAWORTH, 1809)Makelrand-Grasbüscheleule, Clouded BrindleNoctuoidea
Noctuidae
Xyleninae
Apameini
Ungarn
play
  • Falter / Adults
  • Apamea epomidion: Bild 1
  • Verbreitung / Range
  • Europa, gemässigtes Asien bis O-Sibirien

    CH: ganze Schweiz (fehlt in S-GR)
  • Biologie / Life History
  • Flugzeit: 6-8

    Habitat: Waldgebiete, Waldränder

  • Systematik / Systematology
  • Locus typicus
    Great Britain
    Erstbeschreib
    Lepid. Britannica (2): 170
    Taxonomie
    Syn.: hepatica Hb.
    Apamea characterea
  • Literatur
  •  
    VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1911):
    490. hepatica Hb. — Sp. III, T 40 — Stz. III, T 39. Der Falter kommt in weitester Verbreitung durch alle tiefern Landesteile vor, ist aber immer nur selten und vereinzelt beobachtet worden. Er fliegt von Juni bis August. Schaffhausen (W.-Sch.), Dübendorf (Corti), Zürich, Weiningen (V.), Bremgarten (Boll), Oftringen, Lenzburg (W.), Sissach (Müller), Basel (Honegg., Leonh., Stehelin), Büren (Ratz.), Bern (v. J.), Biel (Rob.), Yverdon (Roug.), Tramelan (G.), Neuveville (Coul.), Conche (Aud.), Sierre (Paul), Erstfeld (L.), Tarasp (Kill.). Die Raupe — Sp. IV, T 27 — Roug. T 2 — lebt an Gräsern von September bis Mai. Ausgelegte hohle Pflanzenstengel dienen zu ihrer Einsammlung, man findet sie aber auch Nachts an Grasblüten, besonders auf Waldwegen. E. Sp. I, 194 — Favre 167 — Roug. 329 — Gub. Ent. Zeitschr. IV, Nr. 5 — Stz. III, 164 — Ill. Wochenschr. f. Ent. II, 503.
  • Quellen
  •  
  • Axel Steiner in Ebert, G. (Hrsg.) (1997): Die Schmetterlinge Baden-Württembergs. Band 6: Nachtfalter IV - Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 574
  •  
  • Forster, W. & Wohlfahrt, Th. (1971): Die Schmetterlinge Mitteleuropas, Band 4: Eulen - Franckh'sche Verlagshandlung, Stuttgart 126, Taf.13, Fig.33
  •  
  • Koch, M. (1972): Wir bestimmen Schmetterlinge - Verlag Neumann, Radebeul. 2. Aufl 164, Nr. 270
  •  
  • Schmid, J. (2007): Kritische Liste der Schmetterlinge Graubündens und ihrer geographischen Verbreitung. Grossschmetterlinge 'Macrolepidoptera'. Eigenverlag, Ilanz. 94pp 60
  •  
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG) Nr.9756
  • Vorbrodt, K., Müller-Rutz, J. (1911): Die Schmetterlinge der Schweiz. Band 1 (inkl. 1. Nachtrag) - Druck und Verlag K.J.Wyss, Bern 320
  • pieris.ch
  • Lepiforum
  • Raupenkalender Noctuidae der Schweiz
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2024