Update: 24.07.2022 www.euroleps.ch
Lacanobia contigua ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)Pfeilflecken-Kräutereule Noctuoidea
Noctuidae
Hadeninae
Hadenini
Schweiz
play
  • Falter / Adults
  • Lacanobia contigua: Bild 1
  • Raupenpflanzen / Plants
  • : Bild 1
  • Verbreitung / Range
  • gemässigtes Europa und Asien bis Japan

    CH: ganze Schweiz
  • Biologie / Life History
  • Flugzeit: 5-8

    Höhenverbreitung: -2000m

    Habitat: Waldränder, Binnensäume, Lichtungen, Trockenhänge, Magerrasen, Ginsterheiden, Heidelbeerbestände, Kulturgelände, Gärten, Obstwiesen

  • Systematik / Systematology
  • Erstbeschreib
    Ankündung eines systematischen Werkes von den Schmetterlingen der Wienergegend herausgegeben von einigen Lehrern am k. k. Theresianum:
  • Literatur
  •  
    VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1911):
    421. contigaa Vill. — Stz. III, T 16 — Sp. III, T 36 — B. R. T 30 — Culot, Noc. T 17.
    Diese Art ist wohl überall verbreitet, aber nicht gerade häufig. Flugzeit von Mai bis Juli. Höhengrenze nahe an 2000 m.
    Die Raupe — Sp. IV, T 24 — lebt an Besenginster, Vaccinium, Heracleum, Rubus, Senecio, Achillea, Chenopodium und andern niedern Pflanzen, aber auch an Schlehen und Birken. Sie ist im August-September an den Blüten zu finden.
    E. Sp. I, 172 — Favre 150 — Stz. III, 71 — Roug. 98.
  • Quellen
  •  
  • Ebert, G. (Hrsg.) (1998): Die Schmetterlinge Baden-Württembergs. Band 7: Nachtfalter V - Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 175
  •  
  • Schmid, J. (2007): Kritische Liste der Schmetterlinge Graubündens und ihrer geographischen Verbreitung. Grossschmetterlinge 'Macrolepidoptera'. Eigenverlag, Ilanz. 94pp 61, Nr. 9919
  •  
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG) 159, Nr. 9919
  • Vorbrodt, K., Müller-Rutz, J. (1911): Die Schmetterlinge der Schweiz. Band 1 (inkl. 1. Nachtrag) - Druck und Verlag K.J.Wyss, Bern 421-422
  • pieris.ch
  • lepiforum
  • Raupenkalender Noctuidae der Schweiz
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022