Update: 24.07.2022 www.euroleps.ch
Chersotis andereggii (BOISDUVAL, 1832) Noctuoidea
Noctuidae
Noctuinae
Noctuini
  • Verbreitung / Range
  • Europäisch (-? vorderasiatisch). In Europa im Baltikum, in den südlichen Alpen sowie auf dem südlichsten Balkan

    CH: VS, S-Schweiz
  • Biologie / Life History
  • Flugzeit: 7-8

    Lebenszyklus: Die Raupe überwintert

    Habitat: Montan bis alpin. Xerothermophil: Oft magere und flachgründige, blumenreiche Standorte, zumeist an oder über der natürlichen Waldgrenze. Lebensräume auf kalhaltigen Substraten

    Biologie: Falter sowohl tag- als auch nachtaktiv.
    Raupe an krautigen Pflanzen

  • Systematik / Systematology
  • Locus typicus
    Schweiz, Wallis
    Erstbeschreib
    Icones Hist. Lép. Eur.: Taf.76: 6
  • Literatur
  •  
    VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1911):
    a) andereggi B. — Culot, Noc. T 8 — Stz. III, T 12.
    Ist die in den Alpen ausschliesslich auftretende Form; sie ist kleiner, dunkler rotbraun. Von Zermatt bis Riffelalp, von Mitte Juli bis Mitte August (Püng.). Der Falter geht also bis 2500 m.
  • Quellen
  •  
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG) 161, Nr. 10116
  • Vorbrodt, K., Müller-Rutz, J. (1911): Die Schmetterlinge der Schweiz. Band 1 (inkl. 1. Nachtrag) - Druck und Verlag K.J.Wyss, Bern 260, Nr. 351a: Agrotis rectangula a) andereggi
  • pieris.ch
  • lepiforum
  • Raupenkalender Noctuidae der Schweiz
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2024