Update: 01.08.2022 www.euroleps.ch
Epirrita christyi (ALLEN, 1906)Buchenwald-Herbstspanner, Pale November MothGeometroidea
Geometridae
Larentiinae
Schweiz
play
  • Falter / Adults
  • Epirrita christyi: Bild 1 Epirrita christyi: Bild 2 Epirrita christyi: Bild 3 Epirrita christyi: Bild 4 Epirrita christyi: Bild 5 Epirrita christyi: Bild 6 Epirrita christyi: Bild 7 Epirrita christyi: Bild 8 Epirrita christyi: Bild 9 Epirrita christyi: Bild 10 Epirrita christyi: Bild 11 Epirrita christyi: Bild 12 Epirrita christyi: Bild 13 Epirrita christyi: Bild 14 Epirrita christyi: Bild 15 Epirrita christyi: Bild 16 Epirrita christyi: Bild 17 Epirrita christyi: Bild 18 Epirrita christyi: Bild 19 Epirrita christyi: Bild 20 Epirrita christyi: Bild 21 Epirrita christyi: Bild 22 Epirrita christyi: Bild 23 Epirrita christyi: Bild 24
  • Ei-Raupe-Puppe / Preimaginal Stages
  • Epirrita christyi: Bild 1 Epirrita christyi: Bild 2 Epirrita christyi: Bild 3 Epirrita christyi: Bild 4 Epirrita christyi: Bild 5 Epirrita christyi: Bild 6 Epirrita christyi: Bild 7 Epirrita christyi: Bild 8 Epirrita christyi: Bild 9 Epirrita christyi: Bild 10 Epirrita christyi: Bild 11 Epirrita christyi: Bild 12 Epirrita christyi: Bild 13 Epirrita christyi: Bild 14 Epirrita christyi: Bild 15 Epirrita christyi: Bild 16 Epirrita christyi: Bild 17 Epirrita christyi: Bild 18 Epirrita christyi: Bild 19 Epirrita christyi: Bild 20 Epirrita christyi: Bild 21 Epirrita christyi: Bild 22 Epirrita christyi: Bild 23 Epirrita christyi: Bild 24 Epirrita christyi: Bild 25 Epirrita christyi: Bild 26 Epirrita christyi: Bild 27 Epirrita christyi: Bild 28 Epirrita christyi: Bild 29 Epirrita christyi: Bild 30 Epirrita christyi: Bild 31 Epirrita christyi: Bild 32 Epirrita christyi: Bild 33 Epirrita christyi: Bild 34 Epirrita christyi: Bild 35 Epirrita christyi: Bild 36 Epirrita christyi: Bild 37 Epirrita christyi: Bild 38 Epirrita christyi: Bild 39 Epirrita christyi: Bild 40 Epirrita christyi: Bild 41 Epirrita christyi: Bild 42 Epirrita christyi: Bild 43 Epirrita christyi: Bild 44 Epirrita christyi: Bild 45 Epirrita christyi: Bild 46 Epirrita christyi: Bild 47 Epirrita christyi: Bild 48 Epirrita christyi: Bild 49 Epirrita christyi: Bild 50 Epirrita christyi: Bild 51 Epirrita christyi: Bild 52 Epirrita christyi: Bild 53 Epirrita christyi: Bild 54 Epirrita christyi: Bild 55 Epirrita christyi: Bild 56 Epirrita christyi: Bild 57 Epirrita christyi: Bild 58
  • Habitat
  • : Bild 1 : Bild 2
  • Raupenpflanzen / Plants
  • : Bild 1 : Bild 2 : Bild 3 : Bild 4
  • Verbreitung / Range
  • Europ√§isch: Spanien, n√∂rdl. Mittelmeerraum, Balkan, Fennoskandinavien, Ukraine, Transkaukasus, Armenien.

    CH: ganze Schweiz
  • Biologie / Life History
  • Flugzeit: 9-11

    Höhenverbreitung: - 1900 m

    Lebenszyklus: Einbr√ľtig.

    Habitat: Mesophile Art gehölzreicher Habitate: Buchenwälder, Laubmischwälder.

    Biologie: Raupe polyphag an Laubbäumen, bevorzugt an Fagus.

  • Systematik / Systematology
  • Locus typicus
    Irland, England
    Erstbeschreib
    Oporabia christyi Prout: a distinct species. Entomologist's Record J. Var. 18: 85-89
    Ersttaxon
    Oporabia christyi
    Taxonomie
    Oporobia dilutata ab. (var.) christyi PROUT, 1899: The Entomologist's Record 11: 122. Infrasubspezifisch.
    Artmerkmal

    Sichere Bestimmung nur durch Genitalpräparation: Die im Bild eingekreisten Abdominalzähne liegen nahe beisammen (Abstand ca. eine Zahnbreite).

    Raupenmerkmale
  • K√∂rper mit behaarten Warzen
  • Literatur
  •  
    VORBRODT, K. & M√úLLER-RUTZ, J. (1914):
    978 A. L. ? christyi Prout ¬ó Ent. Rec. XI, 107 ¬ó Stz. IV, T 7. Vfl st√§rker abgerundet, weisslich oder bleichgrau, stark gl√§nzend, mit verloschener Zeichnung und kleinem, scharf hervorstechendem, zentralem Fleck; die √§ussere Querlinie unterhalb des Vorderrandes scharf nach innen umgebogen. Die mm F√ľhler √§hnlich dilutata Schiff., aber die Geissel d√ľnner und nicht so tief gekerbt. Durch rassenrein sich fortpflanzende Zuchten und Genitaluntersuchungen Aliens, welche konstante anatomische Unterschiede nachwiesen, gesicherte eigene Art (Vgl. Ent. Rec. XVIII, 85). Ich habe das Material von √ľber 30 schweizerischen Sammlungen studiert und gefunden, dass diese Art auch bei uns heimisch ist. Zu w√ľnschen w√§re, dass Eizuchten in allen Landesteilen durchgef√ľhrt w√ľrden, um √ľber diese Art und ihre Verbreitung Klarheit zu schaffen. Churwalden 29. X. 1913 (Thom.), G√∂schenen 3. X. 1910 (Hoffm.), Bern (V.), Siselen (Ratz.), Samaden (Locher), V√§ttis (M.-R.), Bruggen (Wild), Schaffhausen (Pf√§hler), Hotel Weisshorn ob Vissoye (Roug.). Prout vermutet die Raupe an Buche und Birke; de Rougemont fand sie in den Walliseralpen auf L√§rche. Sie ist von denjenigen der verwandten Arten im Aussehen verschieden und lebt von Mitte Juni bis Mitte Juli. Die in Bd. II, 74 gegebene Beschreibung scheint sich auf die Raupe von christyi Prout, nicht auf diejenige von autumnata Bkh. zu beziehen.
  • Quellen
  •  
  • Ebert, G. (Hrsg.) (2001): Die Schmetterlinge Baden-W√ľrttembergs. Band 8: Nachtfalter VI (Geometridae) - Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 447
  •  
  • Hausmann A. & J. Viidalepp (2012): The Geometrid Moths of Europe - Volume 3: Apollo Books 355, Nr. 177
  •  
  • Koch, M. (1976): Wir bestimmen Schmetterlinge - Verlag Neumann-Neudamm, Melsungen. Band IV 2. Aufl. 100, Nr.105
  •  
  • Schmid, J. (2007): Kritische Liste der Schmetterlinge Graub√ľndens und ihrer geographischen Verbreitung. Grossschmetterlinge 'Macrolepidoptera'. Eigenverlag, Ilanz. 94pp 51
  •  
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. ¬ó Fauna Helvetica 25. Neuch√Ętel (CSCF & SEG) Nr. 8443
  • Vorbrodt, K. & M√ľller-Rutz, J. (1913-1914): Die Schmetterlinge der Schweiz. Band 2 (inkl. 2. Nachtrag) - Druck und Verlag K.J.Wyss, Bern 641, Nr. 978A (als Larentia christyi)
  • pieris.ch
  • Lepiforum
  • Raupenkalender Geometridae der Schweiz
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022