Update: 24.07.2022 www.euroleps.ch
Aporia uedai KOIWAYA, 1989 Papilionoidea
Pieridae
Pierinae
Pierini
  • Verbreitung / Range
  • China: N-Yunnan

  • Systematik / Systematology
  • Locus typicus
    China: N-Yunnan, A-tun-tse 3000m
    Erstbeschreib
    Studies of Chinese Butterflies I, 204-205, fig. 266, 279, 667, 702, 715
    Ersttaxon
    Aporia uedai
    Typenverbleib
    Privatsammlung KOIWAYA, Tokyo, Japan
    Artmerkmal
    Nach KOIWAYA (l.c.): Der A. procris und A. tsinglingica nahe stehend. Vorderflügellänge 22.5mm. Zusammen mit A. leucodice die kleineste Aporia-Art.



    Merkmale der Aporia uedai KOIWAYA, 1989:
  • Ader 7 des Hinterflügels entspringt unmittelbar neben Ader 7 (1).
  • y-förmiger Stich der Zelle 3 berührt die Diskoidalzelle (2).
  • Schwarzzeichnung der Adern im Bereich des Diskalflecks der Vorderflügel-Unterseite fein (3).
  • Präparate Aporia uedai
  • China, N-Yunnan, A-tun-tse 3000m, 10. Juni 1937.
    Holotypus Männchen (aus KOIWAYA, l.c., modifiziert).
    Depositum
    Coll. KOIWAYA, Tokyo, Japan
  • Quellen
  • Aporia China
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022