Update: 05.01.2023 www.euroleps.ch
Colias chlorocoma CHRISTOPH, 1888 Papilionoidea
Pieridae
Coliadinae
Coliadini
Armenien
play
  • Falter / Adults
  • Colias chlorocoma: Bild 1 Colias chlorocoma: Bild 2
  • Habitat
  • : Bild 1 : Bild 2
  • Raupenpflanzen / Plants
  • : Bild 1 : Bild 2 : Bild 3 : Bild 4 : Bild 5 : Bild 6
  • Verbreitung / Range
  • O-Türkei, Zentral-Türkei, Armenien, Azerbeidschan, NW-Iran, NO-Iran

  • Biologie / Life History
  • Flugzeit: 6-8

    Höhenverbreitung: 1300-3000

    Lebenszyklus: Die Jungraupe überwintert

    Habitat: Trockenheisse Hänge mit grossflächigem Vorkommen von Polstern der Raupenfutterpflanze Onobrychis cornuta. Der sehr schnelle Flieger patroulliert im Gelände.

    Biologie: Futterpflanzen: DIETZ und VERHULST: Astragalus aureus (nach MILLER, 1913: 223) und A. lycioides (nach KOTZSCH, 1935: 100); HESSELBARTH u.a.: Onobrychis cornuta (nach ECKWEILER & GOERGNER in Apollo N.F.2 (3) 80-96, 1981 und (4) 97-116, 1982)

  • Systematik / Systematology
  • Locus typicus
    Kasikoparan, Türkei
    Erstbeschreib
    Horae Societatis entomologica rossicae 22:308
    Ersttaxon
    Colias chlorocoma
    Taxonomie
  • chlorocoma CHRISTOPH, 1888
    - - ° ochracea VERHULST, 1993.
    - - ° sulphurea MILLER, 1913.
    - Syn.: aladagensis VERHULST, 1993.
    - Syn.: taleshensis ECKWEILER, 2003.
    - Syn.: tkatschukovi O. BANG-HAAS, 1936.
    - - ° albomaculata O. BANG-HAAS, 1936.
    - - ° tkatshukovi RAINERI & CARNEVALE, 1998.
    - Syn.: wyatti HÄUSER & SCHURIAN, 1978.

    Colias chlorocoma ist möglicherweise eine Unterart der Colias sagartia (GRIESHUBER & LAMAS, 2007). Alle bisherigen Unterarten der Colias chlorocoma sind durch GRIESHUBER & LAMAS (2007) eingezogen und in die Synonomie zur Nominatform Colias chlorocoma verwiesen worden.
  • Präparate Colias chlorocoma
  • Armenien, Areni 2000m, 10.Juni 1987. Männchen.Armenien, Areni 2000m, 10.Juni 1987. Männchen.
    Depositum
    Coll.Dr.H.ZIEGLER, Naturhistorisches Museum Bern (Schweiz)
  • Quellen
  •  
  • DIETZ, M. (2002): Pieridae, Colias FABRICIUS 1807, Arten und Unterarten aus der Palaearctischen Region - Selbstverlag M.Dietz.
  • GRIESHUBER, J. & LAMAS, G. (2007): A Synonymic List of the Genus Colias Fabricius, 1807 (Lep.: Pieridae) – Mitt. Münch. Ent. Ges. 97: 131-171
  •  
  • HESSELBARTH, G., VAN OORSCHOOT, H., WAGENER, S. (1995): Die Tagfalter der Türkei - Selbstverlag S.Wagener
  • lepiforum
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2024