Update: 13.09.2022 www.euroleps.ch
Catocala dilecta (HÜBNER, 1808) Noctuoidea
Erebidae
Catocalinae
  • Verbreitung / Range
  • NW-Afrika, S-Europa, S-Alpen, O-Oesterreich, Ungarn bis Kleinasien, Armenien, Kaukasus

    CH: Tessin, Puschlav
  • Biologie / Life History
  • Flugzeit: 7-9

  • Systematik / Systematology
  • Erstbeschreib
    Sammlung europäischer Schmetterlinge 4: pl. 83 fig. 388
  • Literatur
  •  
    VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1911):
    758. dilecta Hb. — Sp. III, T 52. Der Falter kommt nur im Tessin vor. Ghidini fand ihn dort im September 1893 bei Coremmo und 1894 bei Bellinzona; ein Stück fing ich bei Locarno Ende Juli 1899; Puschlav (Landolt). Die Raupe — Sp. IV, T 37 — lebt im Mai-Juni an Eichen. Aus den kalt überwinterten Eiern schlüpften die Raupen Ende April und wurden mit jungen Eichentrieben im Zimmer erzogen. Die Verpuppung erfolgte vom 25.-29. Mai zwischen Moos in einem ziemlich grossen Gespinst. Die Falter schlüpften nach 4-5 Wochen, in den Vormittagsstunden. Am 5. Juli geschlüpfte Falter paarten sich am 21., das w legte die Eier in Ritzen eichener Rindenstücke. (Raebel, Gub. Ent. Zeitschr. III, 72) E. Sp. I, 316 — Lamp. 205.
  • Quellen
  • Ebert, G. (Hrsg.) (1997): Die Schmetterlinge Baden-Württembergs. Band 5: Nachtfalter III - Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 444
  • Forster, W. & Wohlfahrt, Th. (1971): Die Schmetterlinge Mitteleuropas, Band 4: Eulen - Franckh'sche Verlagshandlung, Stuttgart 280, Taf. 29, Fig. 1
  • Schmid, J. (2007): Kritische Liste der Schmetterlinge Graubündens und ihrer geographischen Verbreitung. Grossschmetterlinge 'Macrolepidoptera'. Eigenverlag, Ilanz. 94pp 55
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG) Nr. 8872
  • Vorbrodt, K., Müller-Rutz, J. (1911): Die Schmetterlinge der Schweiz. Band 1 (inkl. 1. Nachtrag) - Druck und Verlag K.J.Wyss, Bern 433
  • pieris.ch
  • Lepiforum
  • Raupenkalender Noctuidae der Schweiz
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2024