endemitPapilio phegea Borkhausen, 178 Thera vetustata - Weisstannen-Nadelholzspanner - Fir Carpet in euroleps.ch, © Heiner Ziegler
Update: 01.08.2022 www.euroleps.ch
Thera vetustata ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)Weisstannen-Nadelholzspanner, Fir CarpetGeometroidea
Geometridae
Larentiinae
Schweiz
play
  • Falter / Adults
  • Thera vetustata: Bild 1 Thera vetustata: Bild 2 Thera vetustata: Bild 3 Thera vetustata: Bild 4 Thera vetustata: Bild 5 Thera vetustata: Bild 6 Thera vetustata: Bild 7 Thera vetustata: Bild 8 Thera vetustata: Bild 9
  • Habitat
  • : Bild 1
  • Raupenpflanzen / Plants
  • : Bild 1
  • Verbreitung / Range
  • Europäisch: Pyrenäen, Frankreich - Mitteleuropa, Italien, Balkan.

    CH: ganze Schweiz
  • Biologie / Life History
  • Flugzeit: 5-9

    Höhenverbreitung: 300 - 1800 m

    Lebenszyklus: Zweibrütig.

    Habitat: Mesophile Waldart: Wälder mit Weiss-Tannen

    Biologie: Falter nachtaktiv. Raupe monophag an Abies alba.

  • Systematik / Systematology
  • Locus typicus
    Wien Umg.
    Erstbeschreib
    Ankündung eines systematischen Werkes von den Schmetterlingen der Wienergegend: 114
    Ersttaxon
    Geometra vetustata
    Typenverbleib
    verschollen
    Taxonomie
    Syn.: Cidaria stragulata HB.
  • Literatur
  •  
    VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1914):
    940. variata Schiff. —
    c) stragulata Hb. — Sp. III, T 67. Die Vfl sind heller, weisslich, das Wurzelfeld und die Mittelbinde verkleinert, dunkler, mehr braungrau; seltener. Der Falter erscheint 2—3 Wochen später als variata Schiff. St. Gallen (M.-R.). Elgg (Gram.) Gurnigel, Büren (Ratz.), Biel (Roh.), Magglingen (V.), Bechburg (R.-St.), Oberuzwil (Wild), Frauenfeld (Wehrli), Simplon, Fully (Favre), Mt. Ecoteaux, Martigny, Gottraz, Mt. Chemin (W.), Conche (Aud.), Weissenburgschlucht, Samaden, Promontogno (Hug.), Göschenen (Uffeln).
  • Quellen
  • Ebert, G. (Hrsg.) (2001): Die Schmetterlinge Baden-Württembergs. Band 8: Nachtfalter VI (Geometridae) - Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 373
  • Hausmann A. & J. Viidalepp (2012): The Geometrid Moths of Europe - Volume 3: Apollo Books 237, Nr. 113
  • Koch, M. (1976): Wir bestimmen Schmetterlinge - Verlag Neumann-Neudamm, Melsungen. Band IV 2. Aufl. 110, Nr.124
  • Schmid, J. (2007): Kritische Liste der Schmetterlinge Graubündens und ihrer geographischen Verbreitung. Grossschmetterlinge 'Macrolepidoptera'. Eigenverlag, Ilanz. 94pp 50
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG) Nr. 8360
  • Vorbrodt, K. & Müller-Rutz, J. (1913-1914): Die Schmetterlinge der Schweiz. Band 2 (inkl. 2. Nachtrag) - Druck und Verlag K.J.Wyss, Bern 55, Nr. 940 (als Larentia variata stragulata)
  • pieris.ch
  • Lepiforum
  • Raupenkalender Geometridae der Schweiz
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2024