Update: 01.08.2022 www.euroleps.ch
Selidosema taeniolaria (HÃœBNER, 1813) Geometroidea
Geometridae
Ennominae
  • Verbreitung / Range
  • Südwest-Europa

    CH: Region Genf, Jura
  • Biologie / Life History
  • Flugzeit: 6-9

    Biologie: Raupe an Chamaecytisus, Calluna, Scabiosa, Prunus domestica, Ulex [lepidoptera.pl]

  • Systematik / Systematology
  • Erstbeschreib
    Sammlung europäischer Schmetterlinge 5: Pl. 69, Fig. 357
    Ersttaxon
    Geometra taeniolaria
  • Literatur
  •  
    VORBRODT, K. & MÃœLLER-RUTZ, J. (1914):
    1230. taeniolaria Hb. — Sp. III, T 64. Diese südliche Art wurde von Blachier erstmals am 10.VIII. 1888, aber seither mehrfach bei Yeyrier und Etrembieres an der Grenze des Kantons Genf getroffen. In seiner Heimat fliegt der Falter von Mai bis September - Oktober. Die Raupe — Sp. IV, Nachtr. T VIII — lebt im Juni auf Ginster, Schlehen und Heidekraut. E. Sp. II, 115 - Frio. III, 66.
  • Quellen
  •  
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG)
  • Vorbrodt, K. & Müller-Rutz, J. (1913-1914): Die Schmetterlinge der Schweiz. Band 2 (inkl. 2. Nachtrag) - Druck und Verlag K.J.Wyss, Bern 192
  • pieris.ch
  • Lepiforum
  • Raupenkalender Geometridae der Schweiz
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022