endemitPapilio phegea Borkhausen, 178 Epirrhoe molluginata - Hellgrauer Labkrautspanner in euroleps.ch, © Heiner Ziegler
Update: 01.08.2022 www.euroleps.ch
Epirrhoe molluginata (HÜBNER, 1813)Hellgrauer Labkrautspanner Geometroidea
Geometridae
Larentiinae
Schweiz
play
  • Falter / Adults
  • Epirrhoe molluginata: Bild 1 Epirrhoe molluginata: Bild 2 Epirrhoe molluginata: Bild 3 Epirrhoe molluginata: Bild 4 Epirrhoe molluginata: Bild 5 Epirrhoe molluginata: Bild 6 Epirrhoe molluginata: Bild 7 Epirrhoe molluginata: Bild 8 Epirrhoe molluginata: Bild 9 Epirrhoe molluginata: Bild 10 Epirrhoe molluginata: Bild 11 Epirrhoe molluginata: Bild 12 Epirrhoe molluginata: Bild 13 Epirrhoe molluginata: Bild 14 Epirrhoe molluginata: Bild 15 Epirrhoe molluginata: Bild 16 Epirrhoe molluginata: Bild 17 Epirrhoe molluginata: Bild 18 Epirrhoe molluginata: Bild 19
  • Ei-Raupe-Puppe / Preimaginal Stages
  • Epirrhoe molluginata: Bild 1 Epirrhoe molluginata: Bild 2 Epirrhoe molluginata: Bild 3 Epirrhoe molluginata: Bild 4 Epirrhoe molluginata: Bild 5 Epirrhoe molluginata: Bild 6 Epirrhoe molluginata: Bild 7 Epirrhoe molluginata: Bild 8 Epirrhoe molluginata: Bild 9 Epirrhoe molluginata: Bild 10 Epirrhoe molluginata: Bild 11 Epirrhoe molluginata: Bild 12 Epirrhoe molluginata: Bild 13 Epirrhoe molluginata: Bild 14 Epirrhoe molluginata: Bild 15 Epirrhoe molluginata: Bild 16 Epirrhoe molluginata: Bild 17 Epirrhoe molluginata: Bild 18 Epirrhoe molluginata: Bild 19 Epirrhoe molluginata: Bild 20 Epirrhoe molluginata: Bild 21 Epirrhoe molluginata: Bild 22 Epirrhoe molluginata: Bild 23 Epirrhoe molluginata: Bild 24 Epirrhoe molluginata: Bild 25 Epirrhoe molluginata: Bild 26 Epirrhoe molluginata: Bild 27 Epirrhoe molluginata: Bild 28 Epirrhoe molluginata: Bild 29 Epirrhoe molluginata: Bild 30 Epirrhoe molluginata: Bild 31 Epirrhoe molluginata: Bild 32 Epirrhoe molluginata: Bild 33 Epirrhoe molluginata: Bild 34 Epirrhoe molluginata: Bild 35 Epirrhoe molluginata: Bild 36 Epirrhoe molluginata: Bild 37 Epirrhoe molluginata: Bild 38 Epirrhoe molluginata: Bild 39 Epirrhoe molluginata: Bild 40 Epirrhoe molluginata: Bild 41 Epirrhoe molluginata: Bild 42 Epirrhoe molluginata: Bild 43 Epirrhoe molluginata: Bild 44
  • Habitat
  • : Bild 1 : Bild 2 : Bild 3
  • Raupenpflanzen / Plants
  • : Bild 1
  • Verbreitung / Range
  • Eurokaukasisch: Europa bis Kleinasien, Transkaukasien, Kaukasus.

    CH: ganze Schweiz
  • Biologie / Life History
  • Flugzeit: 5-8

    Höhenverbreitung: - 2000 m

    Lebenszyklus: Einbrütig. Im Süden partielle 2. Generation.

    Habitat: Mesophil: Feuchte oder trockene, gehölzreiche Habitate im Gebirge, Kulturland.

    Biologie: Falter tag- und nachtaktiv, gern am Licht. Falter in der Abenddämmerung an Myosotis sp. (Vergissmeinnicht) saugend beobachtet (Ganterwald, 19.6.12, Eigenbeobachtung). Raupe oligophag an Galium sp., tagsüber versteckt an der Erde oder unter Steinen. Sie verpuppt sich in einem lockeren Gespinst im Wurzelbereich.

  • Systematik / Systematology
  • Locus typicus
    Europa
    Erstbeschreib
    Sammlung europäischer Schmetterlinge 5: Pl.71, Fig. 371
    Ersttaxon
    Geometra molluginata
    Typenverbleib
    verschollaen
    Taxonomie
    Syn.: Larentia poecilata Fuchs
  • Literatur
  •  
    VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1914):
    1009. molluginata Hb. (= poecilata Fuchs) — Sp. III,T 69 — B. R. T 43.Der Falter erscheint in ziemlicher Verbreitung, sowohl im höheren Jura wie in den Alpen und ist stellenweise bis nahe an die Baumgrenze recht häufig. Flugzeit in 1—2 Generationen im Mai—Juni und Juli—August. Exemplare mit in der Vfl-Mitte abgeschnürtem Mittelfeld (ähnlich stragulata Hb.) fing Dr. Wehrli bei Frauenfeld. Die Raupe — Sp. IV, T 46 — lebt im Juli und September an Galium mollugo und silvaticum. Sie verbirgt sich am Tage an der Erde, oder unter Steinen in der Nähe der Futterpflanze und verwandelt sich in einem leichten Gespinst an der Erde. Von der zweiten Brut überwintert die Puppe.E. Sp. II, 60 — Roug. 236 — Favre 297 — Frio. III, 90 — B. R.355.
  • Quellen
  • Ebert, G. (Hrsg.) (2001): Die Schmetterlinge Baden-Württembergs. Band 8: Nachtfalter VI (Geometridae) - Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 281
  • Hausmann A. & J. Viidalepp (2012): The Geometrid Moths of Europe - Volume 3: Apollo Books 156, Nr. 70
  • Koch, M. (1976): Wir bestimmen Schmetterlinge - Verlag Neumann-Neudamm, Melsungen. Band IV 2. Aufl. 136, Nr.168
  • Schmid, J. (2007): Kritische Liste der Schmetterlinge Graubündens und ihrer geographischen Verbreitung. Grossschmetterlinge 'Macrolepidoptera'. Eigenverlag, Ilanz. 94pp 50
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG) Nr. 8278
  • Vorbrodt, K. & Müller-Rutz, J. (1913-1914): Die Schmetterlinge der Schweiz. Band 2 (inkl. 2. Nachtrag) - Druck und Verlag K.J.Wyss, Bern 89-90: Nr. 1009 (als Larentia molluginata)
  • pieris.ch
  • Lepiforum
  • Raupenkalender Geometridae der Schweiz
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2024