Update: 02.09.2022 www.euroleps.ch
Watsonalla binaria (HUFNAGEL, 1767)Zweipunkt-Sichelflügler, Oak Hook-tipDrepanoidea
Drepanidae
Drepaninae
SchweizFrankreichGriechenland
play
  • Falter / Adults
  • Watsonalla binaria: Bild 1 Watsonalla binaria: Bild 2 Watsonalla binaria: Bild 3 Watsonalla binaria: Bild 4 Watsonalla binaria: Bild 5 Watsonalla binaria: Bild 6 Watsonalla binaria: Bild 7 Watsonalla binaria: Bild 8 Watsonalla binaria: Bild 9 Watsonalla binaria: Bild 10 Watsonalla binaria: Bild 11 Watsonalla binaria: Bild 12
  • Habitat
  • : Bild 1 : Bild 2 : Bild 3
  • Raupenpflanzen / Plants
  • : Bild 1
  • Verbreitung / Range
  • NW- M- S-Europa bis Kleinasien und S-Russland.

    CH: gesamte Schweiz in tieferen Lagen
  • Biologie / Life History
  • Flugzeit: 5-9

    Höhenverbreitung: -1200m

    Habitat: trockenwarme Eichenwälder

    Biologie: Raupe an Eichen (Quercus). Weitere Angaben wie Buche (Fagus), Erle (Alnus) und Birke (Betula) fraglich.

  • Systematik / Systematology
  • Locus typicus
    Deutschland, Berlin
    Erstbeschreib
    Fortsetzung der Tabelle von den Nachtvögeln, welche die 3te Art derselben, nehmlich die Spannenmesser (Phalaenas Geometras Linnaei) enthält. Berlinisches Magazin 4 (5): 516
    Ersttaxon
    Phalaena binaria
    Typenverbleib
    verschollen
  • Literatur
  •  
    VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1911):
    251. binaria Hufn. - Sp. III, T 21 — B. R. T 22 - Stz. II, T 23. Falter in Verbreitung und Erscheinungszeit der vorigen Art und eher noch häufiger als jene. U. N. M. J. W. G.
    a) ? uncinula Hb. — Stz. II, T 23. Ein w mit schön violettem Anflug der Vfl erzog Dr. Thomann bei Malans.
    Die Raupe — Sp. IV, T 19 — lebt an Eichen und Buchen im Juni und August-September. E. Eat. Jahrb. XIV, 108 - Sp. I, 106 — Frio. II, 353 — Stz. II, 200.
  • Quellen
  •  
  • Ebert, G. (Hrsg.) (1994): Die Schmetterlinge Baden-Württembergs. Band 4: Nachtfalter II - Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 215
  •  
  • Koch, M. (1964): Wir bestimmen Schmetterlinge - Verlag Neumann, Radebeul und Berlin. 2. Band, 2. Aufl. 100, Nr. 116
  •  
  • Pro Natura (Hrsg.) (1997): Schmetterlinge und ihre Lebensräume. Schweiz und angrenzende Gebiete. Band 2 458
  •  
  • Schmid, J. (2007): Kritische Liste der Schmetterlinge Graubündens und ihrer geographischen Verbreitung. Grossschmetterlinge 'Macrolepidoptera'. Eigenverlag, Ilanz. 94pp 45
  •  
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG) Nr. 7503
  • Vorbrodt, K., Müller-Rutz, J. (1911): Die Schmetterlinge der Schweiz. Band 1 (inkl. 1. Nachtrag) - Druck und Verlag K.J.Wyss, Bern 207
  • pieris.ch
  • Lepiforum
  • Raupenkalender Drepanidae der Schweiz
  • Verbreitungskarte CSCF
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022