Update: 20.03.2013 www.euroleps.ch
Semioscopis avellanella (HÜBNER, 1793) Gelechioidea
Depressariidae

Schweiz
play
  • Falter / Adults
  • Semioscopis avellanella: Bild 1 Semioscopis avellanella: Bild 2 Semioscopis avellanella: Bild 3 Semioscopis avellanella: Bild 4 Semioscopis avellanella: Bild 5 Semioscopis avellanella: Bild 6 Semioscopis avellanella: Bild 7
  • Habitat
  • : Bild 1
  • Verbreitung / Range
  • gemässigtes Europa (fehlt in S-Europa), bis S-Sibirien

    CH: CH, ausser S-Schweiz
  • Biologie / Life History
  • Habitat: Fast überall verbreitet, in offenen Wäldern.
    In Tamins: Xerotherme Trockenwiese, an Eichenhain grenzend

    Biologie: Raupe polyphag an Laubholz, am häufigsten an Betula und Carpinus, in einer dem umgebogenen Blattrand entlang laufenden sehr engen Röhre (SCHÜTZE, K.T., 1931)

  • Systematik / Systematology
  • Erstbeschreib
    Sammlung auserlesener Vögel und Schmetterlinge, mit ihren Namen herausgegeben auf hundert nach der Natur ausgemalten Kupfern: 12, pl. 65
    Artmerkmal
    Vfl.O: Grundfarbe grau bis graubraun. Dunkle Zeichnung bis zur Basis erweitert (p.M. Peter Sonderegger)
  • Literatur
  •  
    VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1914):
    2071. avellanella Hb. — Sp. HI, T 89. Verbreitet, doch nicht häufig, im Frühling. Von Lausanne (Lah.), Zürich (Frey, Paravic), St. Gallen, Amriswil (M.-R.), Dübendorf (Dr. Corti). Die Raupe lebt im Sommer auf Laubholz. E. Sp. II, 332.
  • Quellen
  • pieris.ch
  • lepiforum
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022