Update: 22.11.2015
www.euroleps.ch
Autographa bractea([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)
Silberblatt-Goldeule, Gold Spangle
Noctuidae
Plusiinae
Schweiz
play
Falter
Autographa bractea: Bild 1 Autographa bractea: Bild 2 Autographa bractea: Bild 3 Autographa bractea: Bild 4 Autographa bractea: Bild 5 Autographa bractea: Bild 6 Autographa bractea: Bild 7 Autographa bractea: Bild 8 Autographa bractea: Bild 9 Autographa bractea: Bild 10 Autographa bractea: Bild 11 Autographa bractea: Bild 12 Autographa bractea: Bild 13
Habitat
: Bild 1 : Bild 2 : Bild 3
Raupenpflanzen
: Bild 1 : Bild 2 : Bild 3 : Bild 4 : Bild 5
Verbreitung
Europa bis Mittelasien (Kaukasus, Armenien, Tien Shan, Altai)
CH: ganze Schweiz
Funde:
  • Schweiz
    Graubünden
    Bivio Capalotta, Julierpass Nordwestseite
    1800 m
  • Schweiz
    Graubünden
    Chur Kälberweide
    640 m
  • Schweiz
    Graubünden
    Haldenstein Calanda, Dürrboden
    650-670 m
  • Schweiz
    Graubünden
    St.Antönien (Prättigau) Partnun
    1940 m
  •  
  • Schweiz
    Wallis
    Sanetschpass Nordseite
    2400 m
    Biologie

    Flugzeit::


    Flugzeit: 5-8


    Höhe: -1800m
    Habitat: Hochstaudenfluren, Feuchtwiesen
    Raupenpflanzen:
  • Chaerophyllum sp.
    Kälberkropf
    Ebert-6
  • Cirsium sp.
    Kratzdistel
    Ebert-6
  • Eupatorium sp.
    Wasserdost
    Ebert-6
  • Hieracium sp.
    Habichtskraut
    Ebert-6
  • Lamium album
    Weisse Taubnessel
    Ebert-6
  • Leontodon sp.
    Milchkraut
    Ebert-6
  • Lonicera periclymenum
    Waldgeissblatt
    Ebert-6
  • Picris sp.
    Bitterkraut
    Ebert-6
  • Plantago lanceolata
    Spitzwegerich
    Ebert-6
  • Senecio sp.
    Greiskraut
    Ebert-6
  • Serratula tinctoria
    Färber-Scharte
    Ebert-6
  • Stachys sp.
    S. alpina
    Ziest
    Ebert-6
  • Taraxacum sp.
    Löwenzahn
    Ebert-6
  • Tussilago farfara
    Huflattich
    Ebert-6
  • Urtica dioica
    Grosse Brennessel
    Ebert-6
    Systematik
    Erstbeschreib (OD): Ankündung eines systematischen Werkes von den Schmetterlingen der Wienergegend herausgegeben von einigen Lehrern am k. k. Theresianum: 314
    Quellen

    Literatur:
  •  
  • Axel Steiner in Ebert, G. (Hrsg.) (1997): Die Schmetterlinge Baden-Württembergs. Band 6: Nachtfalter IV - Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 137
  •  
  • Forster, W. & Wohlfahrt, Th. (1971): Die Schmetterlinge Mitteleuropas, Band 4: Eulen - Franckh'sche Verlagshandlung, Stuttgart 269, Taf. 28, Fig. 6
  •  
  • Koch, M. (1972): Wir bestimmen Schmetterlinge - Verlag Neumann, Radebeul. 2. Aufl 240, Nr. 409
  •  
  • Schmid, J. (2007): Kritische Liste der Schmetterlinge Graubündens und ihrer geographischen Verbreitung. Grossschmetterlinge 'Macrolepidoptera'. Eigenverlag, Ilanz. 94pp 56
  •  
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG) Nr. 9062
  • Vorbrodt, K., Müller-Rutz, J. (1911): Die Schmetterlinge der Schweiz. Band 1 (inkl. 1. Nachtrag) - Druck und Verlag K.J.Wyss, Bern 421-422
  •  
  • Vorbrodt, C. (1931): Tessiner und Misoxer Schmetterlinge - Büchler & Co., Bern 309
    Links:
  • Autographa bractea in www.pieris.ch
  • Lepiforum
  • Raupenkalender Noctuidae der Schweiz
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2016